Der klassische Margarita

Margarita – Der Cocktail in verschiedenen Geschmacksrichtungen

Den Margarita gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen und basiert auf Tequila. Hier findest Du die Margarita Rezepte f├╝r den klassischen Margarita, Erdbeer-Margarita und Mint-Margarita. Urspr├╝nglich wurde dieser Cocktail Tequila Daisy genannt. Er geh├Ârt zu den Shortdrinks und variiert die klassische Grundstruktur eines Sours. Dieser besteht ├╝blicherweise aus einer Spirituose, Zitronensaft und Zucker. Wobei der Zucker durch Triple Sec, einen Orangenlik├Âr ersetzt.┬á

Neben dem Tequila Sunrise ist der Margarita wohl der beliebteste Cocktail mit der Basis Tequila. Leider ist bisher der Ursprung noch nicht eindeutig gekl├Ąrt, so dass es verschiedenen Geschichten zu Ursprung gibt. Vermutlich wurde dieser Shorttrink Mitte der 1930er Jahre zum ersten Mal gemixt.┬á

Der klassische Margarita

Der klassische Margarita besteht aus den folgenden Zutaten. 

  • 4 cl Silla Tequila
  • 2 cl Bols Triple Sec Curacao
  • 2 cl Zitronensaft

Zubereitung klassischer Margarita

  1. Den Rand einer Cocktailschale in einem Zitronenviertel drehen und in eine mit Salz gef├╝llte Schale tupfen.
  2. Die Zutaten mit Eisw├╝rfeln in den Shaker geben, kr├Ąftig sch├╝tteln und durch das Barsieb in die Cocktailschale abgie├čen.

Zutaten Erdbeer-Margarita

  • Der ErdbeerMmargarita16 gro├če Erdbeeren
  • 8 cl Cointreau
  • 16 cl wei├čen Tequilla
  • 16 cl Limettensaft
  • 4 EL Zitronensaft
  • zersto├čenes Eis

Zubereitung:

  1. Erdbeeren mit Cointreau, Tequilla, Limettensaft und Zitronensaft p├╝rieren.
  2. Zersto├čenes Eis unterr├╝hren.
  3. R├Ąnder der vier Gl├Ąser mit Zitronensaft einreiben, in Zucker dr├╝cken.
  4. Margarita einf├╝llen, mit einer frischen Erdbeere garnieren.
Der Mint Margarita
Mint Margarita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.