Moscow Mule

Moscow Mule

Der Moscow Mule gehört zu den Highball Cocktails. Diese zeichnen sich durch einen höheren Anteil von nicht alkoholischen Getränken im Verhältnis zur Spirituose. Dieser Cocktail wird typischerweise in einem Kupfertasse on the rocks serviert. Neben dem Screwdriver war dieser Highball Cocktail maßgeblich daran beteiligt, den Wodka als Mix-Spirituose in 1950er Jahren in den USA beliebter zu machen. 

Zutaten Moscow Mule

  • 4 cl Wodka
  • 1 Limette
  • Ginger Ale 
  • Eiswürfel

Varianten

Als Variante gibt es auch den sogenannten Kicking Mule. Hier werden zusätzlich einige Spritzer noch Aromatic Bitter, beispielsweise Angosturabitter, hinzugefügt. Eine weitere Variation ist der Three Legged Mule. Dieser wird mit Irish Whiskey, der London Buck mit Gin statt Wodka und mit Zitronensaft statt Limette, gemixt. Natürlich hat auch Deutschland hierzu eine eigene Variante. Dieser wird hierzulande Munich Mule genannt. Dieser besteht aus einer Kombination aus Gin, Limettensaft, Ginger Beer und Gurkenscheibe.[

Zubereitung Moscow Mule

  1. In ein Longdrinkglas einige Eiswürfel geben.
  2. Die Limette vierteln, den Saft in das Glas pressen und die Limettenviertel dazugeben.
  3. Den Wodka dazu gießen und mit Ginger Ale auffüllen.
  4. Zwei Trinkhalm dazugeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert